About me





About me

Hi, I'm Thess.
I graduated in Japanese Studies and German language studies and I don't really think that we should define ourselves about the things we do or wear or watch on Netflix (I love Stranger Things and Black Mirror by the way! ;)
Besides university I'm having a student job at a large broadcasting company and try to navigate myself through the world of media business to find my own harbour somewhere in between.
What makes me happy is doing creative stuff - may it be all kinds of writing, drawing, playing guitar - but honestly, I'm nothing but a stay-at-home :D
Oh, and I love coffee, pigeons and I believe in the light inside of others.

Über mich 

Hi, ich bin Thess.
Was gibt es über mich zu sagen? Ich habe einen Abschluss in Japanologie und Germanistik und eigentlich finde ich es ziemlich verrückt, sich über das zu definieren, was man tut und studiert hat und auf Netflix schaut (Ich liebe nebenbei Stranger Things und Black Mirror), aber so macht man das ja heutzutage.
Nebenbei arbeite ich als Aushilfe beim Fernsehen und was gibt es sonst noch über mich zu sagen? 
Ich schreibe Geschichten, zeichne, spiele Gitarre und ich liebe Kaffee, Tauben und ich glaube an das Licht, dass wir ineinander entfachen können. Ich mag keine Selfies. 

About this blog

Sweetmilkcoffee has been my blog sind 2009. At the time when I was searching for a blog name I liked sweet milk coffee a lot so I called it that way. Today I came to only drinking milk coffee but well, the blog name stayed..:D
 I'm mostly writing here about my time in Japan from no special point of view. This isn't a blog about How strange Japan is, this is not about challenges of idk funny japanese sweets or foods, I question the concept of selfies and photo shootings in general, this is not going to be a YouTube-Account or a famous glamorous Blogger/Advertising-Blog ever :D 
I don't really know what it is or what it ever might be but do we know this about life anyway...? (imagine me as wise Obi-Wan here ;D)

Über diesen Blog

Sweetmilkcoffee ist mein Blog seit 2009. Als ich den Blog eröffnete, war ich gerade wahnsinnig verrückt nach niedlichen rosa Dingen aus Japan und trank sehr viel Milchkaffee also war mein Blogname geboren. Mittlerweile finde ich ihn etwas kindisch, aber wer hat keine Internetleichen im Keller? :D
Dieser Blog begann als eine Art Tagebuch, entwickelte sich aus einer Scheu vor Datenmissbrauch zu einem reinen Japan-Berichterstattungsblog und ist jetzt irgendwas von allem. Dieser Blog wird wahrscheinlich nie zu einem millionenschweren YouTube-Channel/Werbeblog, aber das ist ok :) Es gibt genug davon.
Obwohl dieser Blog regelmäßig einschläft und ich nicht wirklich weiß, wohin damit, werde ich ihn weiter führen. :)

Keine Kommentare: